Weltkindertag wurde in Celle gefeiertWeltkindertag wird in Celle gefeiert

Anlässlich des Weltkindertages, feierten wir am Samstag, 22.09.2018, zusammen mit UNICEF Celle, unter dem Motto: "Kindheit braucht Frieden!", ein buntes Kinderfest vor dem Celler Schloss. Unterstützt wurden wir dabei vom Paritätischen Celle. Alle Einrichtungen freuten sich über die rege Teilnahme von Familien. Insbesondere die Kinder unter den ca. 150 Besuchern hatten die Wahl unter Bewegungsspielen wie Sackhüpfen und Kartoffellauf, Geschicklichkeitsspielen und Bastelangeboten. Bei den Kleinsten erfreute sich das Bällebad höchster Beliebtheit und viele hatten Spaß am Trommeln. Anhand des reichhaltigen Informationsmaterials konnten sich Interessierte über die Lebenssituation und die Rechte von Kindern informieren. Mit einem bunten Händeabdruck konnten die BesucherInnen ein Zeichen für den Frieden setzen.
Denn nur in einer friedvollen und gewaltfreien Umgebung ist ein gutes Aufwachsen und eine gesunde Entwicklung möglich. Die von den Vereinten Nationen 1989 verabschiedete Kinderrechtskonvention garantiert jedem Kind auf der Welt das Recht auf Schutz, Förderung und Beteiligung. Für die Aufnahme der Rechte der Kinder ins Grundgesetz setzen sich UNICEF und Kinderschutzbund seit vielen Jahren ein und hoffen, dass dieser Schritt nun endlich vollzogen wird.